Anfänger - Profi - Legende?

Erfolge und Misserfolge beim Traden, Austausch und Mail-Verkehr.

Anfänger - Profi - Legende?

Beitragvon Enrico1988 » 14.07.2012, 11:22

oder: Wie weit kann man mit intensiven Einsatz kommen?

Hi :) !

Mein Name ist Enrico, ich bin 24 Jahre alt und ein absoluter Neuling was den Forexmarkt und -handel angeht, möchte aber möglichst weit kommen.
Klar, jeder der am Forexmarkt handelt, will mal seinen Lebensunterhalt damit verdienen oder besser gesagt "erhandeln" :) Genauso wie wahrscheinlich jeder davon träumt mal den riesen Volltreffer zu landen. Allerdings schaffen das nur die wenigsten. Doch warum?
Weil sie Glück haben? So zumindest sagen es die Leute, welche weniger Erfolg hatten. Nur die Wenigsten geben zu, das es an ihrem geringen Wissen lag, dass sie ihr Geld verloren haben. Ich glaube das Problem der Meißten ist Folgendes:
Ab einem gewissen Punkt des Lernens denken viele, sie wüssten genug um allein weiterzuhandeln. Darauf folgt dann in der Regel die Realität.
Das ist nicht nur beim Handel auf dem Forexmarkt so, nein auch in anderen Situationen/Berufen/Lebensumständen wird größtenteils das negativ Erlebte auf Andere oder Anderes geschoben, nur nicht auf einen selber.
Warum schreibe ich das?
Nun, ich möchte herausfinden und gleichzeitig aufzeigen wie weit man mit genug Disziplin und Lernbegierede kommen kann.

Ich werde in diesem Tagebuch beschreiben, wo und was ich gelesen und ausprobiert habe und das Gelernte zusammenfassen, so das jeder an meinen Erfahrungen und vllt auch Erfolgen teilhaben kann (btw.ich arbeite halbtags und bin immer ab 13 Uhr da.)
Natürlich freue ich mich auch über hilfreiche Kommentare und über rege Beteiligung ;)

Liebe Grüße Enrico
Enrico1988
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2012, 15:34

Re: Anfänger - Profi - Legende?

Beitragvon Enrico1988 » 14.07.2012, 11:36

Also starten wir den ersten Tag :)

Ich habe mich bei Etoro angemeldet und 50$ eingezahlt. Ich habe schon gehört das so kleine Beträge schwer zu handeln sind, da man hohe Hebel benutzen muss, doch habe ich leider keine 1000$, also muss es so erstmal funktionieren ;)

Doch bevor ich mit dem Handeln beginne, widme ich mich natürlich erst der Theorie.
Ich beginne mit dem Videolernprogramm, das Etoro anbietet (Forex eKurse).

Eine kleine Zusammenfassung folgt.

Liebe Grüße Enrico
Enrico1988
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2012, 15:34


Zurück zu „%s“ Trading Tagebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron