Als Introducing Brooker arbeiten ?

Diskutieren Sie hier über Ihren Forex Broker, beliebte Forex Newsletter oder Signale, sowie über Ihre bevorzugte Handels-Software.

Als Introducing Brooker arbeiten ?

Beitragvon Day and Night Worker » 28.06.2011, 16:51

Ich überlege, als Introducing Brooker für meine Bank zu arbeiten.
Hat das schon jemand gemacht ? Kommt da Geld rein oder geht mehr raus ?

Ich will eine Internetseite einrichten und jeder der ein Konto darüber eröffnet, ist
auch mein Kunde.
Allerdings sind mir die rechtlichen Probleme nicht bekannt. Kennt einer eine
gute Rechtsschutzversicherung ?

Gruss
Day and Night Worker
Day and Night Worker
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2011, 16:03

Re: Als Introducing Brooker arbeiten ?

Beitragvon calvin2000 » 24.07.2011, 19:03

Sorry wenn ich das so sage und es ist bitte nicht persönlich gemeint, aber das hört sich sehr nach "Greenhorn" an....
Wenn man ernsthaft daran interessiert ist sich als IB selbständig zu machen, sollte man sich das vorher gut überlegen. Davon ganz ab gibt es verschiedene Möglichkeiten als IB zu arbeiten.
Das einfachste und unkomplizierteste ist es, den entsprechenden Broker einfach nur zu empfehlen und dafür dann eine commission zu erhalten. Ähnlich wie Affiliate Marketing.
Darüber hinaus kannst Du das ganze auch professionell gestalten, indem Du das ganze, wie Du ja vorhast, auf Deiner Internetseite betreibst. Das ganze könnte dann auch als "White Lable" des Brokers betrieben werden.
Rechtlich gesehen dürfte es da keine Schwierigkeiten geben, aber denke daran, dass die Gewinne steuerpflichtig sind.....
calvin2000
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2011, 18:32

Re: Als Introducing Brooker arbeiten ?

Beitragvon Kieler » 29.09.2011, 13:14

WEnn du in dem bereich arbeiten willst, hätte ich vlt. was für dich...
Ich bin grad auf der Suche nach einem deutschen Broker und habe gesehen, dass Varengold guten Tradern einen Job anbietet. Musst allerdings erst zeigen, ob du was drauf hast ;) Wär das nicht ne Alternative? Da erstmal erfahrung sammeln und dann als IB weitermachen???
Kieler
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.09.2011, 09:01

Re: Als Introducing Brooker arbeiten ?

Beitragvon daytrader67 » 21.12.2011, 19:23

WEnn du in dem bereich arbeiten willst, hätte ich vlt. was für dich...
Ich bin grad auf der Suche nach einem deutschen Broker und habe gesehen, dass Varengold guten Tradern einen Job anbietet. Musst allerdings erst zeigen, ob du was drauf hast ;) Wär das nicht ne Alternative? Da erstmal erfahrung sammeln und dann als IB weitermachen???
Sorry, aber ziemlich unlogisch. Weswegen sollte ein erfolgreicher Trader IB werden wollen??? Also als IB bist du "nur" ein Vermittler. Du kannst schon Geld verdienen, aber du musst ja immer Kunden anschaffen, und für Kunden auch Vertrauensperson und Experte sein. Wenn du das also nicht bist, so klingt das, dann wirst du damit nicht erfolg haben.
daytrader67
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.12.2011, 19:04


Zurück zu „%s“ Forex Tools / Forex Broker / Forex Signale und Mehr...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron